• Professionelle Öffentlichkeitsarbeit und Akteursbeteiligung
  • Ihr kompetenter Partner für rationale Energienutzung
  • Windenergie in Bürgerhand - Wir gestalten zusammen mit Ihnen die Energiewende und schaffen regionale Wertschöpfung!
  • Ihr erfahrener und regionaler Partner bei Nahwärmeprojekten
  • Beratung und Begleitung bei Energieeffizienzsteigerungs- und Energieeinsparprojekten
  • Umrüstung der kommunalen Straßenbeleuchtung auf LED bietet bis zu 80% Energie- und Kosteneinsparung
  • Erneuerbare Energien - Wir begleiten Sie bei der Umsetzung
  • Wir bieten umsetzungsorientierte Energie- und Klimaschutzkonzepte für Städte und Gemeinden
  • 3D-Simulationen - Wir unterstützen Sie in der energetischen Stadtplanung mit modernen und professionellen GIS-Lösungen
  • Wenn Sie möchten beraten und begleiten Sie von der Idee bis zum fertigen Projekt

Windenergie

alt


Windenergie steht uns kostenlos zur Verfügung. Diese kann genutzt werden um Windkraftanlagen anzutreiben, die diese Energie in Strom umwandeln. In Deutschland existieren die windhöffigsten und somit technisch ertragreichsten Standorte off-shore an der Küste. Dort werden bereits Windkraftanlagen gebaut, die ganze Städte versorgen können. Diese Dimensionierung (bereits über 7.000kW installierter Leistung pro Anlage) ist jedoch an Land kaum möglich. Belange des Naturschutzes und des Immisionsschutzes verhindern in den meisten Fällen solche riesigen on-shore Anlagenparks. Außerdem muss der richtige Standort gefunden werden, auf dem auch an Land genug konstanter Wind weht um Windkraftanlagen wirtschaftlich betreiben zu können. Ist ein solcher Standort gefunden, sollten stets auch die Bürger vor Ort davon profitieren und den Strom im Idealfall selbst nutzen können.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach der richtigen Lösung und sorgen als Projektentwickler dafür, dass die mit dem Projekt verbundene Wertschöpfung vor Ort bleibt.

Rechenbeispiel*:

Bei einem durchschnittlichen deutschen Haushalt kann ein jährlicher Strombedarf von etwa 3.500kWh angenommen werden. Betrachtet man eine Windkraftanlage mit einer installierten Leistung von 3.000kW, die etwa 2.000 Stunden im Jahr läuft, könnten bilanziell schon mehr als 1.700 Haushalte mit Strom versorgt werden.




*) Einzelbetrachtung; siehe Abschnitt Energiemix.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen folgender Mitarbeiter der EVF - Energievision Franken GmbH gerne weiter:

 

m bea

Bürokauffrau / Handelsfachwirtin


Ann-Kathrin Bösl-Neupert

Teamassistenz


Telefon: 0951 - 93 29 09 41
E-Mail: boesl-neupert@energievision-franken.de

 

 

Blatt