• Professionelle Öffentlichkeitsarbeit und Akteursbeteiligung
  • Ihr kompetenter Partner für rationale Energienutzung
  • Windenergie in Bürgerhand - Wir gestalten zusammen mit Ihnen die Energiewende und schaffen regionale Wertschöpfung!
  • Ihr erfahrener und regionaler Partner bei Nahwärmeprojekten
  • Beratung und Begleitung bei Energieeffizienzsteigerungs- und Energieeinsparprojekten
  • Umrüstung der kommunalen Straßenbeleuchtung auf LED bietet bis zu 80% Energie- und Kosteneinsparung
  • Erneuerbare Energien - Wir begleiten Sie bei der Umsetzung
  • Wir bieten umsetzungsorientierte Energie- und Klimaschutzkonzepte für Städte und Gemeinden
  • 3D-Simulationen - Wir unterstützen Sie in der energetischen Stadtplanung mit modernen und professionellen GIS-Lösungen
  • Wenn Sie möchten beraten und begleiten Sie von der Idee bis zum fertigen Projekt

ELKP Hajnówka: Projektabschluss

20190401 ELKP Abschluss 1

Zum 01. April wurden Mitarbeiter der EVF in den polnischen Powiat Hajnówka (Landkreis Hajnówka) eingeladen um die Ergebnisse des von EVF erarbeiteten interkommunalen "Energie-, Luftreinhalte- und Klimaschutzplans" (ELKP) für den Powiat Hajnówka und seine Kommunen vorzustellen. Bei diesem Plan handelt es sich um ein zukunftsweisendes Alleinstellungsmerkmal für polnische Powiate und Kommunen, da der Powiat Hajnówka bislang der einzige polnische Powiat ist, der ein solches Konzept aufweist. Das Projekt fügt sich in das übergeordnete Projekt "Ressourcenschonende Regionalentwicklung in Podlasien" ein, das von der Stiftung Euronatur durchgeführt wird. Darüber hinaus wurde das Projekt von der Politechnika Białystok in Teilen begleitet. Das Konzept wurde mit Mitteln des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) und dem Umweltbundesamt gefördert.

 

20190401 ELKP Abschluss 2

Nach Grußworten des Landrats von Hajnówka, Pan Andrzej Skiepko, führte Herr Lutz Ribbe von Euronatur in die Thematik und die übergeordneten Rahmenbedingungen ein und erläuterte den Werdegang des Projekts in Podlasien und im Powiat Hajnówka. Prof. Dr. Piotr Banaszuk von der Politechnika Białystok fügte den ELKP in die aktuellen polnischen und internationalen Rahmenbedingungen ein. Im Anschluss stellte unser Projektleiter Ralf Deuerling die Zusammenfassung der Ergebnisse des 340 Seiten umfassenden ELKP und die nun anstehenden Aufgaben des Powiats vor.

 

20190401 ELKP Abschluss 3

Besondere Merkmale des ELKP sind vor allem ein landkreisweiter Solarkataster, der nun den Bürgern Hajnówkas zur Verfügung steht, sowie die Einführung eines kommunalen Energiemanagements (KEM) im Landratsamt und in  den beteiligten Kommunen. EVF hat hier bereits Know-How aus Bayern im Bereich KEM in den ersten polnischen Landkreis exportiert.

 

20190401 ELKP Abschluss 4

Im weiteren Werdegang soll nun mit einer zusammen mit dem podlasischen Marschallamt und den Powiaten Hajnówka und Białystok im Rahmen eines Modellprojekts eingerichteten Energieagentur die Umsetzung des Konzepts verfolgt werden. Durch diese Einrichtung wird dem Landratsamt in Hajnówka und den Kommunen bei der Umsetzung und bei den hierfür notwendigen Organisationsstrukturen und Know-How-Transfer geholfen.

 

Weitere Informationen zum Projekt auf der polnischen Seite des Landratsamtes von Hajnówka:

Link zum öffentlichen Solarkataster für den Powiat Hajnówka:

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen folgender Mitarbeiter der EVF - Energievision Franken GmbH gerne weiter:

 

m bea

Bürokauffrau / Handelsfachwirtin


Ann-Kathrin Bösl-Neupert

Teamassistenz


Telefon: 09251 - 85 99 99 0
E-Mail: boesl-neupert@energievision-franken.de

 

 

RSS-Feed

Nutzen Sie unseren RSS-Feed um stets auf dem Laufenden zu bleiben:

rss Aktuelles von der EVF

 

 

Blatt